Funktionelle Quantitative Genomik

Die Projekte befassen sich mit der quantitativen Erfassung und Verfolgung des Infektionsgeschehens in Modellsystemen. Mit derartigen Analysen sollen die molekulare und zelluläre Basis des Infektionsprozesses aufgeklärt und Faktoren identifiziert werden, die an der Entstehung und dem Verlauf von bakteriellen Infektionskrankheit beteiligt sind. Dieses Wissen dient als Grundlage für verbesserte Methoden zur Diagnose und Therapie von Infektionskrankheiten.

 

» ´´Next generation Transcriptomics´´ bei bakteriellen Infektionen

 

» UroGenOmics: Stamm-spezifische Systembiologie von Harnweg-infizierenden Bakterien

 

» Pathogen-Wirtsinteraktom und Signalkomplexe in bakteriellen Infektionen